top of page

Über Bioresonanz, funktioniert es oder funktioniert es nicht?

Wenn ja, warum ist es nicht bekannt?


Die Verwendung von des Biomedic individual Geräts hilft den Menschen, ihre Gesundheit wiederherzustellen und zu erhalten, und die Lebensqualität zu erhöhen. Das Vorgehen besteht im Wesentlichen zum Einen in der Wiederherstellung des natürlichen Gleichgewichts durch die Wirkung von niederfrequenten elektromagnetischen Wellen auf von der gesunden Norm abweichende Organe oder Strukturen, und zum Anderen in der Stärkung von Immunität, die bei der Aufrechterhaltung der Gesundheit eine entscheidende Rolle spielt. Die wichtigste Aufgabe der Bioresonanz-Therapie ist die aktive Wirkung auf pathologische Mikroorganismen, ohne dabei der Gesundheit zu schädigen. Praktisch ist außerdem, dass Diagnostik und Behandlung keiner besonderen Vorbereitung bedürfen und ohne in der klassischen Medizin so beliebte, vielzählige Tests, die mit Blutabnahmen sowie Schmerzen verbunden sind, vollzogen werden können.


Die Wirksamkeit und Unbedenklichkeit des Einsatzes von Bioresonanz-Technologien werden sowohl durch zahlreiche internationale wissenschaftliche Studien als auch durch unsere langjährige Erfahrung bestätigt.


Unsere Erfahrung zeigt außerdem, dass viele Krankheiten erfolgreich mit der Bioresonanz-Therapie behandelt werden können. Einer der Vorteile der Methode ist die Abwesenheit von Nebenwirkungen oder allergischen Reaktionen, die charakteristisch für die meisten klassischen Medikamente sind, sowie die Möglichkeit der Verwendung in fast jedem Alter. Es besteht dabei keine Notwendigkeit, in der Anfangsphase der Behandlung auf Medikamente, die durch den behandelnden Arzt verschrieben werden, zu verzichten. Im Laufe der Zeit wird die Anzahl der Arzneimittel zurückgehen.

Einen positiven Faktor stellt außerdem die Verfügbarkeit von regelmäßigen medizinischen Untersuchungen dar, in denen das Fachpersonal die durchzuführende Behandlung anpassen kann, indem nach im Körper schwächsten Stellen gesucht wird und die Programme entsprechend eingestellt werden.

Ein weiterer Vorteil des Verfahrens ist die effektive Bekämpfung von Mikroorganismen, ohne für die medizinische Behandlung typische Nebenwirkungen und Einschränkungen. Programme zur Bekämpfung von Parasiten ermöglichen die Durchführung sowohl einer präventiven als auch gezielten Behandlung auf tiefer Ebene.


Die über die Jahre gesammelte Erfahrung in der Behandlung von verschiedenen allergischen Erkrankungen zeigt, dass das das Biomedic individual Gerät einen deutlichen Vorteil gegenüber bestehenden Therapien haben.

Einer der richtungsweisenden Trends im Einsatz von Bioresonanz-Therapie sowie des Biomedic individual Gerätes liegt in der Verwendung dieser bei Funktionsstörungen des endokrinen Systems. In der medizinischen Praxis ist dies oft ein komplexer und langwieriger Prozess, der mit der ständigen Überwachung des Hormonspiegels und dem Einsatz von nicht unschädlichen Medikamenten verbunden ist.

Basiert auf unserer Erfahrung empfehlen wir den Einsatz von Bioresonanz-Therapie mit Hilfe des Geräts während der pre-menstrualen Periode und während des Klimakteriums (der Wechseljahre). Jeder weiß, wie oft die Arbeitsfähigkeit oder einfach das Wohlbefinden bei Frauen in dieser Zeit sinken. Mit dem Einsatz der Therapie verschwinden solche Symptome wie Aggressivität, Reizbarkeit, Rückenschmerzen, Schmerzen in den Beinen, Schmerzen im Unterbauch sowie Kopfschmerzen bereits in den frühen Stadien der Behandlung; auch die Monatsblutung fällt weniger reichlich aus. Mit der Zeit (ungefähr nach drei Monaten) verschwinden die Beschwerden. Das Ziel der Therapie ist es dann, einen diesen Gesundheitszustand zu erhalten.

Langzeitbeobachtung der männlichen Patienten, die eine Wahl zugunsten von Biomedic individual gemacht haben, hat gezeigt, dass ein hervorragendes Ergebnis bei der Behandlung der chronischen Prostatitis, an der die Mehrheit von Männern im unterschiedlichem Maße erkrankt ist, erzielt werden kann. Die konstanten Beschwerden verschwinden, der allgemeine Gesundheitszustand und die Libido werden verbessert. Eine relativ häufig auftretende Pathologie bei älteren Männern ist eine gutartige Vergrößerung der Prostata (Adenom) oder die Entstehung eines bösartigen Prostatakarzinoms. Die Verwendung von Bioresonanz-Therapie liefert greifbare positive Ergebnisse.


Erkrankungen des Herzkreislaufsystems sind weit verbreitet. Der Einsatz der Bioresonanz-Therapie ist bei verschiedenen Erkrankungen nützlich. Bei konstanter Verwendung des Biomedic Geräts kann nach schon einem Monat eine Normalisierung des Blutdrucks eintreten (es kommt zu einer Senkung von ca. 20 bis 30 mm Hg); mit der Einnahme von verschiedenen Medikamenten kann dies nicht immer erreicht werden.

Die Patienten stellten eine ziemlich rasche und anhaltende Verbesserung bei der Behandlung von Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes fest. So tritt bei der Behandlung von Helicobacter pylori (einem Stäbchenbakterium, das sich im menschlichen Magen ansiedeln kann) mit bekannten Arzneiehen in Kombination mit der Bioresonanz-Therapie schneller eine stetige Verbesserung ein.

Es gibt immer mehr wissenschaftliche Studien, die Möglichkeit des aktiven Einsatzes der Bioresonanz-Therapie bei bösartigen Erkrankungen bestätigen. Jetzt ist es wichtig, Erfahrung zu sammeln und effektive Programme zu entwickeln.

In der klassischen Medizin gibt es nur wenige gezielte Therapien für so komplexe Krankheiten wie Autoimmun- und neurodegenerative Erkrankungen. Unsere Methode ermöglicht es, eine Behandlung mit ausschließlich positiver Wirkung auszuwählen, die sehr gute Ergebnisse liefert.


Wichtige Bedeutung hat die Bioresonanztherapie bei der Behandlung der psychoneurologischen Krankheiten. Es ist bekannt, dass in den letzten Jahren die Zahl der Menschen, die an Depressionen, verschiedenen Neurosen und anderen mentalen Krankheiten leiden, deutlich zugenommen hat. In vielen Fällen werden sie durch Parasiten verursacht, deren Anwesenheit im Körper von den meisten Menschen unbemerkt bleibt. Die Bioresonanz-Therapie ermöglicht es uns jedoch, sie zu identifizieren und wirksame Behandlung zuzuweisen. Dieses Verfahren ist mit der Anwendung von solchen Medikamenten wie Antipsychotika und Beruhigungsmitteln, die der Psyche eigentlich schaden und dadurch die Lebensqualität verringern, nur schwer vergleichbar. Das Fehlen von Nebenwirkungen macht in solchen Fällen die Bioresonanz-Therapie zu einer besseren Wahl. Bei einigen mentalen Störungen (z.B. Schizophrenie, Epilepsie, Demenz) ist es schwer, ohne eine besondere Behandlung zurechtzukommen, aber die Bioresonanz-Therapie ermöglicht es, die Menge an toxischen Medikamenten, die verschrieben werden, deutlich zu reduzieren, und führt zu einer nachhaltigen Verbesserung ohne deutliche Komplikationen.

In vielen schweren Zuständen, wenn der Körper sehr schwach ist und nicht die Kraft hat, schwere Krankheiten erfolgreich zu bekämpfen, verbessert die Bioresonanz-Therapie den Zustand des Patienten erheblich und ermöglicht es, innere Reserven zur Bekämpfung der Krankheit zu finden. Dies ist aufgrund dessen möglich, dass der Stoffwechsel verbessert, der Hormonhaushalt ausgeglichen, und Blutzirkulation sowie die Funktion des lymphatischen Systems verbessert wird.


Signifikante und ausreichend schnelle Verbesserung tritt bei der Behandlung von Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates ein. Heute leiden sehr viele Menschen, insbesondere ältere Menschen, an Arthrose, Osteoporose, Bänderschwäche und Knorpelschäden. Störungen in der Wirbelsäule erlauben es vielen Menschen nicht, das Leben zu genießen. Die Bioresonanz-Therapie und das Biomedic individual Gerät sind in solchen Fällen unabdingbar, da dadurch eine gezielte Behandlung des Gewebes möglich ist.

bottom of page